Creative Management Program

Sie möchten als

GEISTES­WISSEN­SCHAFTLER

einen internationalen Konzern leiten und

SIND

es leid, dass alle sagen, das geht nicht?

KEINE

Panik, bei uns sind viele Geisteswissenschaftler

CEOs.

Die Bewerbungsphase ist abgeschlossen.
Die Teilnehmerauswahl läuft.

Creative Management Program

Geistes- und Sozialwissenschaftler leiten keine Unternehmen?

Das sehen wir bei Bertelsmann ganz anders! Darum haben wir ein Traineeprogramm entwickelt, das ausschließlich Geistes- und Sozialwissenschaftler auf eine Karriere als Führungskraft vorbereitet.

Während des 20-monatigen Creative Management Program lernst Du unterschiedliche Bereiche unseres Unternehmens kennen, sowohl in Deutschland als auch im europäischen Ausland. Dabei baust Du Dir Dein eigenes internationales Netzwerk auf. Du bringst Deine eigenen Ideen bei der Entwicklung und Umsetzung innovativer Geschäftsmodelle im gesamten Konzern ein und beweist in kreativen und kaufmännischen Aufgaben, was in Dir steckt! Damit Du bestens auf alle Herausforderungen vorbereitet bist, erlernst Du mit unserer Unterstützung parallel wichtiges betriebswirtschaftliches und unternehmerisches Know-how. So bietet Dir das Creative Management Program die idealen Startbedingungen für Deine Karriere. Denn bei uns gilt „Create Your Own Career“!

Unser Versprechen: Wir bieten Dir die Freiräume, die Du brauchst, um Deine ganz persönliche Erfolgsgeschichte zu schreiben.

#Firstmover – „Kreativität ist alles“

Nächster Halt: Management! Im Video verraten Dir unsere Trainees, warum sie sich für das Creative Management Program entschieden haben, was für sie das Besondere an Bertelsmann ist und welche Herausforderung die Digitalisierung für die Medienbranche mit sich bringt. Du möchtest mehr über das Programm erfahren und was die Teilnehmer in den ersten 100 Tagen erlebt haben? Hier geht’s zu unserer Pressemitteilung.

Das macht Dich besonders

Wir suchen Geistes- und Sozial­wissen­schaftler, die die Medienwelt von morgen prägen möchten!

Du bist Masterabsolvent (w/m) der Geistes-, Sozial-, Politik-, Medien-, Sprach- oder Kommunikationswissenschaften, der Soziologie oder eines journalistischen Studiengangs und gehörst zu den Besten Deines Fachs? Du hast ein ausgeprägtes Interesse an wirtschaftlichen Fragestellungen, hast dies bereits durch einschlägige Praktika im Unternehmensumfeld unter Beweis gestellt und strebst eine Managementfunktion in einem internationalen und kreativen Umfeld an? Zudem verfügst Du über sehr gute analytische, konzeptionelle und kommunikative Fähigkeiten? Wenn Du auch noch sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie idealerweise Spanisch- oder Französischkenntnisse besitzt, ist das Creative Management Program genau das Richtige für Dich!

Frequently Asked Questions

  • Bewerbung und Ablauf

    • Wer kann sich bewerben?

      Für das Creative Management Program suchen wir Masterabsolventen (w/m) der Geistes-, Sozial-, Politik-, Medien-, Sprach-, oder Kommunikations­wissen­schaften, der Soziologie, der Psychologie oder eines journalistischen Studiengangs, die ihren Abschluss möglichst in der Regelstudienzeit erworben haben und zu den Besten ihres Fachs gehören. Dein Anteil an ETCS Credit Points aus wirtschaftlichen Fächern sollte unter 50 Prozent liegen. Zudem hast Du bereits erste praktische Erfahrungen in der Wirtschaft gesammelt (z. B. in einem mindestens dreimonatigen Praktikum) und strebst eine Managementfunktion in einem kreativen Umfeld an. Darüber hinaus verfügst Du über ausgeprägte analytische, konzeptionelle und kommunikative Fähigkeiten sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse.

    • Wie kann ich mich bewerben?

      Wir freuen uns auf Deine Bewerbung über unser Online-Bewerbungsformular oder an Nico Rose: n.rose@bertelsmann.de. Der Bewerbungsschluss ist der 13. Mai 2018.

    • Wann startet das Creative Management Program?

      Das Programm startet im Oktober 2018. Dieser Startzeitpunkt ist für alle Teilnehmer verbindlich, eine individuelle Vereinbarung können wir mit Dir leider nicht treffen. Während des Programms wechseln alle Trainees zum gleichen Zeitpunkt ihre Stationen im Konzern.

    • Wie lange dauert das Traineeprogramm?

      Unser Creative Management Program läuft über 20 Monate.

    • Wo werde ich eingesetzt?

      Während des 20-monatigen Traineeprogramms lernst Du ganz unterschiedliche Bereiche unseres Unternehmens kennen, sowohl in Deutschland als auch im europäischen Ausland. Der Schwerpunkt der Einsätze liegt bei unseren Content-Divisionen RTL Group, Penguin Random House, Gruner+Jahr sowie BMG. Es sind jedoch auch Stationen in weiteren Unternehmensteilen denkbar. Programmbegleitend erwirbst Du mit unserer Unterstützung wichtige betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten.

  • Informationspflichten nach Art. 13 DS-GVO

    • Informationspflichten für Bertelsmann Creative Management Program

      Mit den folgenden Informationen geben wir Dir einen Überblick über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten (im Folgenden „Daten“) im Bewerbungs- und Auswahlprozess zum Creative Management Program sowie zu Deinen Datenschutzrechten.

    • 1. Wer ist für die Verarbeitung meiner Daten verantwortlich?

      Die

      Bertelsmann SE & Co. KGaA

      Abteilung: Corporate Management Development

      Carl-Bertelsmann-Straße 270

      33311 Gütersloh

      Telefon:+49(0)5241-80-0
      Fax:+49(0)5241-80-9662/63/64
      E-Mail:
      createyourowncareer@bertelsmann.de

      ist für die Verarbeitung Deiner nachfolgend genannten Daten verantwortlich. Wenn nachfolgend auf „wir“ oder „uns“ Bezug genommen wird, bezieht sich dies stets auf die Bertelsmann SE & Co. KGaA. Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden „DS-GVO“) und dem Bundesdatenschutzgesetz (im Folgenden „BDSG“).

      Unseren Datenschutzbeauftragten erreichst Du unter der oben genannten Postadresse, mit dem Zusatz „An den Datenschutzbeauftragten“ oder unter der E-Mail-Adresse: datenschutz@bertelsmann.de

    • 2. Welche Daten sind zur Bewerbung und Teilnahme am Rotationsprogramm Creative Management Program (CMP) erforderlich?

      Zur Bewerbung und Teilnahme am CMP benötigen wir von Dir die folgenden Daten, die Du uns in Form von Bewerbungsanschreiben und Lebenslauf oder gesonderter Dateien zukommen lässt:

      • Allgemeine Bewerberdaten: Vorname, Nachname, Wohnort, Nationalität/Herkunftsland, Emailadresse, Postanschrift
      • Informationen zu Deinem Werdegang: Praktika/Ausbildung/Festanstellungen/Selbstständigkeiten/Auslandserfahrungen [Abteilung/Bereich, Titel, Firma, Standort], Studium [Hochschulen, Studiengänge, Abschlüsse], Schulbildung [Schule, Abschluss], etc.
      • Diverses: Interessen/Hobbies/etc., Sprachkenntnisse, Definition von Sprachkenntnissen, etc.

      Während des Auswahlprozesses werden in Form eines stellenbasierten Online Auswahltests weitere Daten durch uns erhoben.

    • 3. Wofür werden meine Daten verarbeitet (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

      Deine Daten werden zur Sichtung Deiner Bewerbungsunterlagen, im Rahmen eines stellenbasierten Online Auswahltests sowie eines Assessment-Tages verwendet, um den Bewerbungs- und Auswahlprozess zur Stellenbesetzung realisieren zu können.

    • 4. Gibt es für mich eine Pflicht zur Bereitstellung der Daten?

      Im Rahmen einer Bewerbung für und der Teilnahme an dem Programm Creative Management Program musst Du diejenigen Daten bereitstellen, die zur Abhandlung des Bewerbungs- und Abschluss des Auswahlprozesses zur Stellenbesetzung erforderlich sind (siehe Ziffer 2.). Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, Dich als Programmteilnehmer auswählen und einen Arbeitsvertrag zustande kommen lassen zu können.

    • 5. Wer bekommt meine Daten?

      Auf der Grundlage Deiner erteilten Einwilligungserklärung gemäß § 26 Abs. 2 des BDSG-neu werden an der Personalentscheidung auch ausgewählte Vertreter anderer konzernverbundener Unternehmen beteiligt. Wir übermitteln Deine unter Ziffer 2 aufgeführten Daten daher an Mitarbeiter von Bertelsmann sowie ausgewählter konzernverbundener Unternehmen.

      Wir setzen außerdem Dienstleister (Auftragsverarbeiter, z. B. Rechenzentren, Agenturen, etc.) weisungsgebunden unter anderem für die Erfassung und Weiterverarbeitung Deiner Daten (bspw. im Rahmen der gesamtheitlichen Bewerberkommunikation sowie des benannten Online Auswahltests und Assessment-Tages) ein. Sämtliche Auftragsverarbeiter erhalten nur in dem Umfang und für den Zeitraum Zugang zu Deinen Daten, der für die Erbringung der Leistungen jeweils erforderlich ist. Soweit diese Dienstleister Deine Daten außerhalb der Europäischen Union verarbeiten, kann dies dazu führen, dass Deine Daten in ein Land übermittelt werden, welches nicht den gleichen Datenschutzstandard wie die Europäische Union gewährleistet. In diesem Fall stellen wir sicher, dass die Dienstleister vertraglich oder auf andere Weise ein gleichwertiges Datenschutzniveau garantieren. Du kannst über die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten eine Kopie dieser Garantien anfordern.

      Zum Zweck der Betrugsverhinderung können Deine unter Ziffer 2 aufgeführten Daten auch an eine Behörde übermittelt werden.

    • 6. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

      Die Angaben zu Deiner Person werden drei Monate nach versandter Bewerbungsabsage anonymisiert und sechs Monate nach versandter Absage vollständig gelöscht. Durch Programmteilnahme nach Vertragsabschluss werden Deine Daten – auf Basis Deines Einverständnisses – dauerhaft gespeichert und verwendet.

    • 7. Welche Rechte habe ich in Bezug auf meine Daten?

      Du hast jederzeit das Recht auf Auskunft über die bei uns zu Deiner Person gespeicherten persönlichen Daten. Sollten Daten über Deine Person falsch oder nicht mehr aktuell sein, hast Du das Recht, deren Berichtigung zu verlangen. Du hast außerdem das Recht, die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Deiner Daten nach Maßgabe von Artikel 17 bzw. 18 DS-GVO zu verlangen. Sofern Du uns Daten bereitgestellt hast und die Verarbeitung mittels automatisierter Verfahren auf Deiner Einwilligung oder auf einem Vertrag mit Dir beruht, hast Du das Recht, diese von Dir bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (Recht auf Datenübertragbarkeit).

      Du kannst einer Verarbeitung Deiner Daten nach Maßgabe des Art. 21 DS-GVO widersprechen. In diesem Fall werden wir Deine Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

      Solltest Du von Deinen Rechten Gebrauch machen wollen oder hast Du allgemein Fragen zum Datenschutz rund um das (Programm), kannst Du Dich jederzeit an den in Ziffer 1 genannten Kontakt wenden.

      Wenn Du uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke erteilt hast, kannst Du die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

      Daneben hast Du die Möglichkeit, dich an eine Datenschutzbehörde zu wenden und dort Beschwerde einzureichen. Die für uns zuständige Behörde ist das LDI NRW (Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 200444, 40102 Düsseldorf). Du kannst Dich aber auch an die für Deinen Wohnort zuständige Datenschutzbehörde wenden, die Dein Anliegen dann an die zuständige Behörde weiterleiten wird.

    • 8. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung und findet ein Profiling statt?

      Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gem. Art. 22 (1) und (4) DS-GVO.

Kontakt

Du möchtest etwas über Karriere bei Bertelsmann wissen? Frag Nico Rose: n.rose@bertelsmann.de

Jump to top